Möglichst früh in Rente zu gehen zahlt sich nicht immer aus.

Klingt verlockend: früh in den Ruhestand gehen und das Leben genießen. Für Männer gilt das nicht unbedingt: "Die Lebenserwartung deutscher Männer hängt sehr stark davon ab, wann sie in Rente gehen", erklärt Thusnelda Tivig vom Rostocker Zentrum zur Erforschung des demografischen Wandels im Apothekenmagazin "Senioren-Ratgeber". Wer spät zu arbeiten aufhört, lebt im Schnitt länger, zeigt die Studie. Gesundheitliche Probleme, vermutet Tivig, verkürzen bei Frührentnern die Lebenszeit. Bemerkenswert: Bei Frauen ist der Zusammenhang viel schwächer ausgeprägt.