Wenn ein naher Angehöriger stirbt, gibt es oft Probleme bei der Abwicklung der Versicherungen des Verstorbenen.

In solchen Fällen ist es gut, wenn der Verstorbene einen Versicherungsmakler mit all seinen Versicherungsbelangen beauftragt hatte. Der kann dann mit den Hinterbliebenen personen- und sachgebundene Versicherungen unterscheiden und die Erben bei der Abwicklung unterstützend beraten.